ROUND TABLE KNIGHTSMade To PlaySoundcloud
Mit ihrer ersten Mix-CD «Only for the money and the fame» öffneten sich für das Berner DJ/Producer Duo Round Table Knights die Türen und Bühnen der Welt. Mittlerweile bespielen Biru Bee, und Marc Benfay mit Ihren House, Indie, Nu Disco Sounds, Clubs in der ganzen Welt und bringen auf «Made to Play» ihre Sachen raus. Ihr Debütalbum «Say What?!» hat genau so eingeschlagen wie alles andere was die beiden anfassen.


WAREIKA Perlon Soundcloud
In der elektronischen Musik gibt es entweder Discjockeys oder Produzenten. Live-Acts bilden die einzige Ausnahme dieses strengen Formalismus’. Aber selbst hier begnügen sich die Meisten damit, ein Laptop aufzustellen und ihre Software zu starten. Derart einfache Herangehensweisen sind die Sache von Wareika nicht. Die drei Musiker zelebrieren bei ihren Live-Auftritten die Fusion von natürlicher und elektronischer Klangerzeugung, erschaffen mit ihren Tracks ein Hybrid-Genre irgendwo zwischen House, Minimal, Jazz und Dub.


Phon.O 50 WeaponsSoundcloud
2011 kam Phon.o ins Berliner Camp von 50WEAPONS und fand dort mit seinem neuen Sound zwischen UK-Funky Groove, Dubstep und dem klassischen Berliner Dub-Techno der Basic Channel- und Hardwax-Schule eine neue Heimat. Für viele sind es diese neuen Tracks, die Phon.o am besten stehen, ihn als Produzenten aus der Masse herausheben. Seine beiden 50WEAPONS-Singles von 2011 wurden mit den besten Momenten von Burial verglichen und schürten hohe Erwartungen für sein nun erscheinendes Album „Black Boulder“.

SVEN DOHSE KlangsuchtSoundcloud


Ruede Hagelstein Upon YouSoundcloud


RØDHÅD & ALEX.DO DystopianSoundcloud 1 Soundcloud 2
Musikalisch sozialisiert wurde der berliner DJ durch den rohen und harten Techno der späten 90er.. Die musikalische Vision seiner Technointerpretation liegt klar auf der melancholischen und dunklen Seite. Egal ob Dubtechno, deeper House oder straighter, reduzierter Techno, RØDHÅD vereint die wichtigsten Merkmale dystopischer Elektromusik! Zusammen mit A.Do werden so traumschöne Soundgemälde für alle Tanz- & Lebenslagen kreiert.


FEDERLEICHT FederleichtSoundcloud
Das Federleicht DJ-Team möchte mit seiner Musik einen unbegrenzten, ungeformten Raum erschaffen, in dem es jegliche akustische Beschaffenheit gibt und verschiedene Klimata herrschen, aber auch gern viel Sonne scheint…. Sie benutzen in ihren Stücken zum grossen Teil selbst aufgenommene Sounds und arbeiten aus dem Gefühl des Stücks ihre Texte heraus. Federleicht lässt Raum für Erinnerbares und gegenwärtiges Befinden, wie auch für Visionen. Möglichkeiten tun sich auf, ihre Musik spielerisch als Versatzstück in das große Geflecht „Kunst“ einzubinden, der Perfektion näher zu kommen.


WHATYES KlangsuchtSoundcloud
Whatyes - bei Klangsucht dabei seit Anbeginn - ist neben einem Live-act (der schon auf der Turmbühne der Fusion und im Kater Holzig in Berlin gespielt hat) auch Mitentwickler des analogen Synthesizers Feeltune - sprich er wird mit einer Palette an analgonen Sounderzeugern und Synthies anrücken.


Skinnerbox Bpitch ControlSoundcloud


Erich Lesovsky Stil vor TalentSoundcloud


WANKELMUT SisyphosSoundcloud
Als Jacob aka Wankelmut vor einigen Monaten seinen Track „One Day“ bei Soundcloud aufspielte, ahnte er wohl noch nicht, welche unglaublichen Konsequenzen sich daraus ergeben sollten. Kein halbes Jahr später ist er einer der beliebtesten Berliner DJs & Remixer geworden, der regelmäßig die Crowd zum kochen bringt und das ist erst der Anfang einer ganz wundervollen Geschichte!


GRIZZLY Vodoo RhythmSoundcloud


NILS OHRMANN Arms & LegsSoundcloud
Trotz der musikalischen Sozialisierung durch Ilja Richters „Disco“ und einer beeindruckenden Heavy Metal Matte in seiner niedersächsischen Heimat, ist aus DJ und Produzent Nils Ohrmann doch noch etwas Ordentliches geworden. Seit mittlerweile über 15 Jahren steht Nils in Berlin, aber auch international hinter den Plattentellern und verschiebt die Tanzenden mit seinen fluffig, funkigen Housesets systematisch Richtung Dauergrinsen. Seit 2009 veröffentlichte er noch div. Releases auf Hula Hoop, darunter auch den Sommerhit „Le Funk fatale“. Mit seinem Kumpel Daniel Steinberg betreibt er seit letzten Jahr außerdem noch sein eigenes Label „Arms & Legs“ auf dem er aktuell mit seinem Blues House Schieber „In Ya Face“ auf den Dancefloors für Furore sorgt.


Herr süss & Herr Sauer TonkindSoundcloud


Gregor Heyden Klangsucht


Anarki BarfussSoundcloud
By the death of Kurt Cobain in the mid-nineties Anarki enforcedly had to realign musically. A friend thrust Techno tapes into his hand which didn’t fail to have the desired effect. What followed was a hearty and deep love to Electro and all of its varieties. His DJ career started by trial and error at his parents house up to first club gigs in his hometown Dresden. When in the beginning his passions was the rough dynamics of Drum’n’Bass, his preference changed by his move to Berlin in 1998. Techno, House and its minimal forms shaped his style from then till today. Shortly after his arrival in the capital Anarki co-founded the party label [barfuss] in collaboration with Jean Ferré and Erik Panzer. It developed quickly from a tiny Hippie movement to a well know brand in the scene. Besides his passion for electronic music Anarki graduated in 2009 from a sociological study.


Thorsten Zarth UkwSoundcloud
Torsten Zarth, dessen Wurzeln im jazzy Hip Hop liegen ist nicht nur von Berliner Nachtschwärmern für seine sexy und deepen Techhouse -Sets bekannt. Oftmals den Schalk im Nacken und mit viel Spass bei der Sache verliert er nie den Groove und arbeitet gerade an ersten eigenen Produktionen.


Es schallert in der Kiste vs cpt coons Alltime Classics
Es gibt Musiker, die wollen nur das eine und genau das. Und es gibt solche, die nehmen sich weniger Ernst, das Spektrum ihrer Musik umso mehr, und zu denen zählen diese beiden Herren. Es schallert in der Kiste und Cpt Coons präsentieren ein Set mit dem besten und – naja, schrägsten aus 50 Jahren Musikgeschichte und werden Samstag Nacht für alle die Leute da sein, die genug vom 4/4 Takt haben.